Branchenvertreter treffen sich beim Forschungsfonds Fluidtechnik

Info und MV FFT 2013

Am 26. Juni 2013 lud der Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA zu seiner jährlich stattfindenden Informationsveranstaltung ein. Hier berichteten Vertreter der Hochschulen über aktuelle Forschungsergebnisse und stellten diese dem industriellen Fachpublikum zur Diskussion. Die insgesamt 9 Fachbeiträge deckten dabei Themenstellungen von der Magnetoptimierung über die sicherheitsorientierte Zustandsüberwachung bis zu Betriebsstrategieen für hydrostatische Winkraftgetriebe ab.

Im Rahmen der anschließenden Mitgliederversammlung wurden 11 neue Forschungsprojekte zur Abstimmung gestellt. Themenstellungen, die sich mit der Steigerung der Energieeffizienz von Komponenten und Systemen beschäftigen, stoßen bei den Industrievertretern nach wie vor auf hohes Interesse.

Die Hydrive Engineering GmbH engagiert sich als Mitglied des Forschungsfonds Fluidtechnik unter anderem durch seine Mitarbeit im Arbeitskreis „Sicherheitstechnik“.