8. Internationales Fluidtechnisches Kolloqium in Dresden

Auf dem 8. IFK hat sich die Hydrive Engineering GmbH als Experte rund um Entwicklung fluidtechnischer Komponenten und Systeme einem großen Fachpublikum präsentiert. Highlight war ein Software-Prüfstand der neuesten Generation auf der Basis des Echtzeitbetriebssystems NI VeriStand.

Software-Prüfstände - Updates NI VeriStand 2011 & ECU-Test 5.1

HiL-Nutzer aufgepasst: In der neusten Version von NI VeriStand gibt es bei der Performance des Workspace einen großen Fortschritt zu verzeichnen. Auch umfangreich gestaltete Bedienoberflächen werden nun schnell geöffnet.

Hydrive Engineering unterstützt Lehre an Hochschulen

Die Hydrive Engineering GmbH engagiert sich mit eigenen Vorlesungen und Vorlesungsbeiträgen in der Ausbildung von Maschinenbau- und Mechatronikstudenten. Fordert doch hochwertige Hochschulausbildung neben einem umfangreichen theoretischen Basiswissen auch praxisrelevante Kompetenzen.

Hydrive auf 14. ITI-Symposium in Dresden

Vom 30.11. bis 01.12.2011 fand das 14. ITI-Symposium in Dresden statt. Dort berichteten Hydrive Engineering und QTronic über neuartige Software-Tests unter dem Titel „Extensive Test of Heavy-Machinery ECU on a NI VeriStand HiL using TestWeaver“.

Software-Prüfstand für die Baumaschinenindustrie

Hydrive Engineering entwickelte für einen Baumaschinenhersteller einen Prüfstand, der die Software eines Bagger-Steuergerätes auf funktionale Sicherheit testet. Auf Knopfdruck kann vor einem geplanten Software-Release eine Serie von vorher definierten Testfällen durchlaufen werden...

Hydrive Engineering auf dem 8. IFK

Vom 26. bis zum 28. März 2012 findet das 8. Internationale Fluidtechnische Kolloquium in Dresden statt. Die Hydrive Engineering GmbH wird sich auf dem IFK als kompetenter Entwicklungspartner für die Fluidtechnik präsentieren.

Hydrive Engineering baut Kompetenz in der Ventilentwicklung aus

Wir haben unsere Kompetenzen im Bereich Ventilentwicklung mit einer neuen Personalie verstärkt. Mit der Einstellung von Herrn Dr.-Ing. Dirk Wehner hat die Hydrive Engineering GmbH ihr Team um einen hochqualifizierten Entwicklungsingenieur erweitert.

Hydrive auf 13. ITI-Symposium in Dresden

Am 25./26.11.2010 präsentierten Hydrive, TraceTronic and ITI auf dem 13. ITI-Symposium in Dresden über das Verbundprojekt "A validation framework for the mobile machines industry".

Software-Prüfstände mit Overnight-Service

Hydrive bietet ab sofort die Beratung, Planung und den Aufbau von Softwareprüfständen an. Mit dem Overnight Service werden neueste Softwareversionen von Kunden auf hauseigenen Prüfständen getestet.

Gründung der Hydrive Engineering GmbH

Am 22.09.2010 wurde die Hydrive Engineering GmbH von den Gesellschaftern Dr. Thomas Neubert und Prof. Jürgen Weber gegründet. Sie betreibt Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Antriebs-, Steuerungs- und Regelungstechnik.