Fachgerechte Systemintegration erfordert Orientierung in komplexen Systemen

Unter Systemintegration verstehen wir alle Aktivitäten zur Einbindung von Komponenten und Systemen in Maschinen oder Anlagen – angefangen von der Anforderungsdefinition über die Projektierung und Inbetriebnahme bis hin zur Erprobung.

Sobald Maschinenfunktionen durch elektronische Steuerungen ausgeführt werden, haben es Maschinenhersteller mit einer Reihe von Komponenten und Systemen zu tun, die meist von unterschiedlichen Lieferanten stammen und dennoch die Qualität und die Leistungsfähigkeit Ihrer Maschine oder Anlage maßgeblich beeinflussen: Steuergerät mit Software, Sensorik, Aktorik, Mechanik, Hydraulik, Elektrik.

Wir unterstützen Sie mit unserer domänenübergreifenden Expertise, damit Sie den Anforderungen Ihrer Kunden sowie den gesetzlichen Anforderungen zur Maschinensicherheit mit wettbewerbsfähigen Lösungen gerecht werden können. Wir haben Erfahrungen sowohl in der Entwicklung von Serienmaschinen als auch von Einzelmaschinen bzw. von Anlagen.