Home

Slide background

Intelligente Antriebskonzepte

• energieeffizient & emissionsarm
• belastbar & zuverlässig

Slide background

Beschleunigte Software-Entwicklung

• robuste, ausgereifte Maschinensoftware
• am Echtzeitmodell entwickelt & getestet
• mit hohem Reifegrad
Slide background

Overnight Software Test

• schnell & zuverlässig
• wiederholgenau
• übersichtlich dokumentiert

Slide background

Systemintegration

• Abstimmung verschiedener Komponenten
• Optimierung von Systemeigenschaften
• pragmatische Sicherheitskonzepte
• herstellerunabhängig

Konzeptstudien

Wir konzipieren und modernisieren herstellerunabhängige Antriebs­technik und Steuerungs­systeme von der einfachen Be­we­gungs­steue­rung bis zur elektro­hydrau­lisch geregelten Achse.

Simulation

Für die Validierung von Antriebs­kon­zepten ent­wickeln wir Simu­lations­modelle und ermög­lichen damit eine früh­zeitige Bewertung, noch bevor der erste Prototyp gebaut wird.

Messung & Test

Zur Inbetriebnahme & Er­pro­bung messen wir Ihre Maschi­ne und lie­fern aus­sage­kräfti­ge Ana­lysen des dyna­­mischen Verhaltens. Wir testen Maschinen-Soft­ware auf automatisierten Prüfständen.

Aktuelles

Logo Agritechnica 2017

Einladung zur AGRITECHNICA 2017 - Die Vorbereitungen laufen

"Steuerungstests - automatisch, reproduzierbar, smart." Unter diesem Motto lädt HYDRIVE Engineering vom 12.11.2017 - 18.11.2017 an den Stand E53 (Halle 27) auf die AGRITECHNICA ein.
Die Einachsgeräte 6400 - Prototyp

HYDRIVE beweist Vielseitigkeit für die neue Generation handgeführter Einachsgeräte

Für die Entwicklung der neuen Einachsgeräte 6400 arbeitet Agria mit HYDRIVE Engineering zusammen. Innerhalb von nur 3 Monaten hat HYDRIVE Engineering eine Steuerung für das neuartige, elektrische Antriebskonzept entwickelt und darauf abgestimmt. Agria konnte die Prototypen der Modellserie 6400 auf der Demopark 2017 in Eisenach vorstellen.
Steuerungsentwicklung mit SimulationX

Testen fern vom Prototypen - Der HiL-Prüfstand

In einem Gemeinschaftsprojekt mit ESI ITI und Palfinger Platforms entwickelt HYDRIVE Engineering Wege, Maschinen mit weniger Prototypen zu entwickeln. Der Schlüsselfaktor lautet: Softwaretest am HiL-Prüfstand.

Über uns

Die HYDRIVE Engineering GmbH betreibt For­schung und Ent­wick­lung auf dem Ge­biet der Antriebs­tech­nik, Steuerungs- und Regel­ungs­technik. Neueste Erkenn­tnisse, Metho­den und Werk­zeuge aus der Grund­lagen­for­schung werden hier­für in die indus­trielle Praxis über­tragen und angewendet. Wir können hierbei auf jahre­lange Erfah­rungen und unser Know-How in der Ent­wicklung und An­wen­dung elektro­hydrau­lischer und pneu­matischer An­triebs­technik zurückgreifen.

Ausgezeichnet

Newsletter

Mit unserem vierteljährlich erscheinenden Newsletter erfahren Sie Neuigkeiten von Hydrive.